Artikel
0 Kommentare

Serie Kaffeezubereitung: FrenchPress

http://www.publicdomainpictures.net/view-image.php?image=60906&picture=coffee&large=1

Wie kann man aus unseren Kaffees MilanoFirenze und Roma eine leckere Tasse Kaffee herstellen?
Nun, da gibt es viele Möglichkeiten… – Caffe Pronto stellt in einer Serie die vielfältigen Verfahren vor.

Die Pressstempelkanne ist eine Art Kaffeemaschine in der Kanne und wurde ca.1850 erfunden. Das gemahlene Kaffeemehl wird zusammen mit ca.80 Grad heißem Wasser in die Kanne gegeben und verrührt. Da nicht mit einem Filter gearbeitet wird, kann der Kaffee hier sein Aroma ungehindert entfalten. Nach einer Brühzeit von drei bis sechs Minuten drückt man den Kaffeesatz mit einem Stempel mit Sieb nach unten auf den Kannenboden. Dabei verhindert der Stempel, dass Kaffeesatz in das Getränk gelangt.

Nun kann die Pressstempelkanne zum Servieren genutzt werden.

1974 entwickelte das dänische Unternehmen Bodum die erste eigene französische Kaffeepresse. Diese wurde von internationalen Medien zum umweltfreundlichsten Kaffeebereiter gewählt und mit dem dänischen Designpreis gewürdigt.

 

Bild: Public Domain by George Hogan

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*