Artikel
0 Kommentare

WM-Spezial: Cafezinho do Brasil

War wieder spät gestern... Wer Deutschland ins Viertelfinale einziehen sehen wollte, musste lange wach bleiben. 
Gegen aufkommende Müdigkeit hilft ein brazilianischer Cafezinho.

War wieder spät gestern… Wer Deutschland ins Viertelfinale einziehen sehen wollte, musste lange wach bleiben.
Gegen aufkommende Müdigkeit hilft ein brazilianischer Cafezinho.
Die extrem gesüßten Cafezinhos sind kleine Wachmacher und werden in Brasilien zu jeder Gelegenheit als Zeichen der Wertschätzung und Gastfreundschaft angeboten.
Zwar bedeutet Cafezinho wörtlich übersetzt „kleiner Kaffee“, Mengenverhältnisse und Zubereitungsmethode garantieren jedoch einen sehr starken Geschmack.

Mal probieren?

Man nehme:

1 TL fein gemahlenen Caffe Pronto in der Sorte der Wahl
3/4 Tasse Wasser
1TL Zucker

Wasser in einen Topf geben und Zucker hinzufügen. Das Wasser erhitzen, sodass sich der Zucker auflöst, das Wasser jedoch nicht kocht.
Nun Caffe Pronto hinzufügen und den Topf vom Herd nehmen. Umrühren.
Anschließend den Kaffee durch einen Filter in eine Tasse gießen.
(Nicht wundern: Dieser Prozess ist sehr langsam!)

Anschließend in die Sonne setzen, Augen schließen und ein Stück Brasilien genießen!

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*